• Wie bereite ich eine Lebkuchensoße zu?

    http://brotkunst-dreschflegel.de/lebkuchensosse/
    von
    Kategorien: Allgemein

    Lebkuchensoße schmeckt himmlisch..

    Nehmen Sie von der fertigen Wild- oder Bratensoße ca. 1/3 der Menge und geben diese in einen Topf. Danach reiben Sie den getrockneten Baseler Lebkuchen und geben diesen der Soße zu. Gemeinsam aufkochen lassen und schon ist Ihre Weihnachtssoße fertig. Zusätzlich kann die Soße noch mit Preiselbeeren aus dem Glas oder Granatapfelkernen verfeinert werden.

    In 1/4 Liter Soße ca. 2 Esslöffel geriebenen Lebkuchen einrühren.

Kommentare