• Eiweißbrot

    http://brotkunst-dreschflegel.de/eiweissbrot/
    von
    Kategorien: Allgemein

    Hintergrund:

    Übergewicht – über die Hälfte der Deutschen sind betroffen

    Die Nationale Verzehrstudie NVS II (2008 veröffentlicht vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) bestätigt, dass über die Hälfte der Erwachsenen in unserem Land übergewichtig sind: 66 Prozent der Männer und 51 Prozent der Frauen sind betroffen. Zwanzig Prozent aller Deutschen sind sogar schwer übergewichtig (adipös) und damit häufiger durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes bedroht. Hinzu kommt, dass immer mehr Kinder und Jugendliche übergewichtig sind.

    Insulin-Trennkost

    Abnehmkonzepte, die auf Insulin-Trennkost basieren, setzen auf einen perfekten Mix der Nährstoffe: Morgens viele Kohlenhydrate, abends viel Eiweiß. Werden morgens Kohlenhydrate gegessen, schüttet unser Körper Insulin aus. Dies ist erwünscht, denn unser Gehirn braucht Energie. Abends dagegen, sollte der Fokus auf den Eiweißen liegen. Weniger Insulin im Blut ermöglicht die Fettverbrennung über Nacht. Das Hormon Insulin spielt eine zentrale Rolle beim Ab- und Zunehmen. Insulin versorgt jede Körperzelle mit Nährstoffen und steuert auch die Fettspeicherung. Zuviel Insulin im Blut schließt die Zellen ab, Fettverbrennung ist nicht möglich.

Kommentare